Oliver Drexler

Oliver Drexler ist ein Kampfsportler aus Gau-Odernheim in Rheinlandpfalz. Der Taekwondo Stilist erreichte seine größten sportliche Erfolge im Pointfighting (ehemals Semikontakt), eine Disziplin im Amateur Kickboxen nach Version der WAKO. 1987 in München und 1993 in Atlantic City konnte er jeweils den Weltmeistertitel erkämpfen. Später siegte er u.a. auch beim Konkurrenzverband IAKSA bei der WM in Odense, Dänemark 1993. 1995 erreichte er bei den IAKSA World Championships in Quebec den dritten Rang.

Oliver Drexler

WM Teilnehmer 1987 mit dem ersten Foto für eine Autogrammkarte (Foto: Hansi Hinz)

Oliver Drexler

Lächeln für den Sponsor Manus: Oliver Drexler 1993

Oliver Drexler WAKO

Semikontakt Kampf bei einem WAKO Turnier 1988 gegen Harald Rögner aus Ebern.

Weltmeister IAKSA

Siegerehrung bei der IAKSA Weltmeisterschaft im Dänischen Odense. Links: Geert Lemmens. Im Hintergrund Jürgen Schorn.

Manus Team

Das Manus Team 1994. Links unten mit Werner Stark. U.a. mit dabei: Andreas Lindemann, Oliver Drexler (2. v. links oben), Thomas Pfaffl, Kai Schupkothen, Birgitt Sasse, Martin Kilgus und Maik Böttcher.

Category: Point Fighting

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*