EVCC Sommer Training 1996

Sommerzeit – und raus aus der Halle:
Die E.VC.C. hat nichts zu verstecken!

Lehrgänge in Aachen und Berlin mit Sifu Birol Özden im Freien.
Alle drei Monate trifft sich in Aachen ein Haufen gutgelaunter, schwarzgekleideter Menschen mit großen Sporttaschen und noch größerer Motivation. “Das sind doch schon wieder die VC-Leute”, mutmaßen dann andere hinter vorgehaltener Hand. Richtig – Volltreffer. Und weil die Ving Chun (VC)- Leute im Raum Aachen trotz der regelmäßigen Prüfungslehrgänge vor Ort so gar nicht die Nase vollkriegen wollten, rief Sifu Özden kurzentschlossen im August zu einem eigenen Samstag-Training in Aachen auf. In seiner ehemaligen Schule, die er selbst jahrelang im Aachener Zentrum geleitet hat, traf man sich – und dann ging es raus. Auf einem Parkplatz in der Nähe bekamen die Aachener VC-Freaks dann auch voll auf ihre Kosten – mit Kampftraining a la Euro Ving Chun Connection (EVCC). Fazit: Trotz der Sonne waren jung und alt glücklich und auch einige Zaungäste konnten ihre Neugier befriedigen.

Auch in Berlin kommt die EVCC aus den Startlöchern. Für die Ausbilder, die in den nächsten ein bis zwei Jahren mit Ving Chun (VC) in der Hauptstadt groß einsteigen wollen, hielt Sifu Özden einen zweitägigen Lehrgang in Berlin. Im kleineren Kreis übten die zukünftigen Ausbilder und eine Handvoll interessierter Schüler das effektive Ving Chun-Konzept. Dabei kam heraus, was ohnehin schon jeder wußte: Der Start der EVCC-Schulen in der Bundesmetropole wird heiß erwartet. Und so war der Lehrgang, auf dem Sifu etliche Kostproben seines Könnens zum Besten gab, ein voller Erfolg und eine optimale Werbung für das was noch kommt. Und die EVCC-Ausbilder haben nun sicher die nötige Power, um sich mit ihrem Projekt dranzuhalten. Also Berliner: nicht verzweifeln, Eure Ving-Chun-Stunde kommt – laut EVCC-Mitteilungen schon bald!

Category: Kung Fu

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*