Guido Kessler

Nunchaku sind zwei rund 35 cm lange Halzstöcke oder Metallstäbe, die mit einer Stahlkette verbunden sind. Ihren Urspung findet diese Waffe in Japan. Bekannt seit 1970 vor allem durch den meisterlichen Gebrauch des Nunchakus Bruce Lees. Der King des Kung Fu gebrauchte die Waffe auf sehr geschmeidige und flinke Weise ohne dabei viel Kraft einzusetzen. Der Schweizer Guido Kessler ist einer der besten Nunchaku und Kung Fu Fighter unserer Zeit.

Guido Kessler

Seit 1994 nimmt Guido Kessler bei den großen Budo Shows auf der ganzen Welt teil und führt dort sein Kung Fu vor. Alles fing beim Budo Meeting in Davos 1994 und 1995 an. Auftritte in zahlreichen TV-Shows folgten, u.a. bei Harald Schmidts “Late Night” und bei RTL. Auftritte bei weiteren Thai und Kickbox Galas folgten inklusive Kampfabende mit Andy Hug.

Kwon Hose

Auch beim Film konnte der Schweizer Fuß fassen. Er spielte u.a. in der Wilhelm Tell Saga mit.
IMDB Profil: Guido Kessler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*