Ving Chun auf der You 96 Messe

Als einziger Kampfkunstverband stellte die Euro Ving Chun Connection bei der ersten europäischen Jugendmesse „You 96“ aus. Viele begeisterte Jugendliche erhielten die Möglichkeit sich am Stand von Sifu Birol Özden über Selbstschutz zu informieren.

Ving Chun Demo

Dem Nachwuchs eine Chance: Zwei „Knirpse“ zeigten, was sie mit jungen Jahren schon so drauf haben.

Dortmund: Outfit, Sport und Lifestyle – unter diesem Motto lief vom 6. bis 9. Juni 1996 in Dortmund die YOU 96. Gleich am ersten Tag ereignete sich leider das tragische Hubschrauberunglück, das in der Presse weit reflektiert wurde. Doch die erste europäische Jugendmesse in den Dortmunder Westfalenhallen lief weiter – auf vielfachen Wunsch der Jugendlichen. Mit von der Partie: die Euro Ving Chun Connection (EVCC), die sich an einem eigenen Stand und zusätzlich mit großen Demos und Vorführungen präsentierte.

Und das in guter Gesellschaft: Trendsportarten wie Inlineskating, Ving Chun (VC), Streetball, Freeclimbing wurden in eigenen Hallen geboten. Ebenso jede Menge Konzerte bekannter Chartstürmer wie Tic Tac Toe und Co., Diskussionen, Sportveranstaltungen, ein großer Modelwettbewerb, Modeshows und Auftritte von bekannten Fernsehstars.

Chi Sao Ving Chun

Jeden Tag eine Vorführung: Akteure aus dem Showteam der EVCC zeigen Chi-Sao auf der „You ‘96“

 

Anwesend war alles was Rang und Namen hatte: Autohersteller, Zeitungen und Verlage, Sportartikelhersteller, Fernsehsender, und, und, und. Sie alle interessieren sich natürlich genauso für die europäische Jugend wie der Staat, vertreten durch die Bundesjugendministerin Claudia Nolte, welche die YOU ‘96 am 6. Juni eröffnete.

Es war eine Messe zum Anfassen. Die Besucher hatten Gelegenheit, auch selbst aktiv zu werden und Neues zu entdecken. Und zahlreiche Jugendliche interessierten sich für Ving Chun nach dem Konzept von Sifu Özden. Der war übrigens auch selbst vor Ort und stand jedem der wollte Rede und Antwort.

Birol Özden kick

Helfer der EVCC waren gekommen, um anzupacken, wo sie konnten. Man legt viel Wert auf Zusammenarbeit.

Action brachte ein VC-Demoteam aus Schülern und Ausbildern in die Sache. Zusätzlich zum bunten Geschehen mnd um den eigenen Stand zeigten die VC Leute auf einer der großen Modebühne Ving Chun vom feinsten. So war die EVCC die einzige Organisation auf der YOU 96, welche die Sparte Selbstschutz anbot und behauptete damit ein weiteres Mal ihre Vorreiterstellung in Sachen Kampfkunst.

Mike Chaturantabut

 

Text und Fotos: EVCC, Abteilung: Presse. Dieser Bericht erschien in der Ausgabe 10/96 (Oktober 1996) und dient nur zu Archiv Zwecken.

Leave A Comment

*