Peter Hainke

Hainke WAKO Semikontakt

Semikontakt Turnier in Bayern ca 1989: Peter Hainke mit Mawashi Geri im Semikontakt um die Deutsche Meisterschaft des DKBV.

Semikontakt Kickboxer aus Wetzlar in Hessen. Hainke gewann Mitte der 80er bis Anfang der 90er Jahre fast alle deutschen WAKO Turniere im Semikontakt (Point Fighting). Er nahm 1985 und 1987 and den Weltmeisterschaften teil und errang jeweils den zweiten Platz hinter dem US-Amerikaner Steve “Nasty” Anderson. Der Wetzlarer gewann mehrere Europameistertitel der WAKO im Semikontakt angefangen mit der EM in Griechenland 1986. Er war besonders bekannte für seine schnellen Fußtechniken, insbesondere seine gesprungenen Drehkicks.
Peter Hainke

Peter Hainke 1987 bei der WAKO WM


Hainke engagierte sich ehrenamtlich als Trainer in Funktionaer. Er war u.a. Vorsitzender des Hessischen Kickbox Verbandes – HKBV e.V. – und gilt als Initiator einer Bewegung, welche die Anerkennung des Kickboxens durch den Hessischen Landessport Bund ermöglichte. Sein Vater war hessischer Landestrainer im Amateurboxen.

In seinem kommerziellen Sportstudio in Wetzlar trainiert er zahlreiche erfolgreiche Kickboxer. Sein Zentrum war ständiger Anlaufort fuer herausragende Sportler aus Hessen wie Steffen Dimitroff, Wolfgang Wiecki und Hubert Numrich. Sportler, welche von seinem großzügigen Trainingsangebot Vorteil nehmen konnten, sind ihm bis heute für seine Hilfestellung dankbar.

Comments
One Response to “Peter Hainke”
  1. Relaxed Kicker sagt:

    Diese Website weckt viele Erinnerungen! Danke und weiter so.
    Das Bild oben stammt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht von einem bayerischen Turnier. Es wurde m.E. in Gaildorf/Baden-Württemberg geschossen. Die Veranstaltung könnte die Deutsche Meisterschaft der WAKO gewesen sein, die ein einziges Mal dort veranstaltet wurde, oder eines der vielen Pokalturniere die hier ausgetragen wurden. Aufgrund der Teilnahme von Peter Hainke wohl eher die Deutsche Meisterschaft. An das Jahr kann ich mich nicht erinnern. Davon abgesehen, dass ich die Halle gut kenne, gab es zu dieser Zeit kaum ein Semikontakt-Turnier bei dem (Final-)Kämpfe im Ring ausgetragen wurden.
    Viele Grüße

Leave A Comment

*