Bamberg BJJ Seminar

Brazilian Jiu-Jitsu in Europa

Franco Vacirca

Lehrgangsleiter Fabio Santos und Veranstalter Franco Vacirca aus der Schweiz

Nach großer Verbreitung in den USA und in Japan läßt sich das System jetzt auch in Europa nieder. Wir waren beim ersten Seminar in Zürich dabei.Fabio Santos aus San Diego, Kalifornien, betreibt seit über 25 Jahren das brasilianische Jiu Jitsu der Gracie-Familie. Seinen ersten Dangrad erhielt er von Rickson Gracie, bei einer Prüfung in Rio de Janeiro. Anfang Juni 1995 leitete er in Zürich das erste Seminar in seinem Stil, das jemals in Europa stattfand. Teilnehmer aus mehreren Nationen waren angereist.

Vorneweg muß man feststellen, daß die Cage- und Ultimate Fights nicht das Gracie Jiu Jitsu darstellen. Der Familienstil wurde vom Familienvater Helio Gracie entwickelt, der aufgrund einer Kinderkrankheit niemals Leistungssport hat betreiben können. Er machte aus dieser Not eine Tugend und modifizierte das Jiu Jitsu so, daß man mit geringem körperlichen Aufwand einen grossen, starken Geg-ner unter Kontrolle bringen kann. Fabio de Santos erlernte das Jiu Jitsu bereits als Kind unter dem bekannten Roylsh, unter dem auch Rickson Gracie trainierte. Nachdem Roylsh bei einem Unfall tödlich verletzt wurde, hörte er zunächst mit dem Training auf. Später nahm er das Training an der Gracie Academie in Rio de Janeiro wieder auf. 1991 erhielt de Santos von Rorion Gracie ein Angebot an der bekannten Zweigstelle in Torrance, einem Stadtteil von Los Angeles, zu unterrichten. Er nahm die Herausforderung an, lehrte über drei Jahre an diesem Institut, bis er 1994 zusammen mit seiner Frau Shari ein eigenes Dojo in San Diego eröffnete. Heute trägt er den dritten Meistergrad. Er ist offiziell als Professor anerkannt durch die Federacao do Jiu-Jitsu de Rio de Janeiro, Brasil.
Beim Seminar überzeugte Fabio de Santos die zum Teil weit gereisten Teilnehmer, daß Gracie Jiu-Jitsu kein blutiges Image nötig hat. Das Einzigartige am Stil ist für ihn die Einfachheit und Überlegenheit der Techniken. Die Ausrichter des Seminars, die Sportschule „L‘Ácademia“ unter Leitung von Franco Vacirca, der anläßlich des Seminars mit dem blauen Gürtel ausgezeichnet wurde, veranstaltet regelmäßig Workshops in Zürich, zu denen Interessierte jederzeit hinzukommen können. Aber Achtung, die Seminare und Workshops sind nichts für Haudraufs und Großmäuler. Gelehrt wird das Jiu Jitsu System und seine Techniken, mit denen man sich hervoragend selbst verteidigen kann. Die Teilnehmerzahlen sind laut den Ausrichtern limitiert, so daß nur Sportler daran teilnehmen können, die sich rechtzeitig anmelden.

Bamberg BJJ Seminar

Rickson Gracie

Im November 1995 besuchte Rickson Gracie zum ersten Mal Deutschland. Rund 70 Teilnehmer nahmen das Seminar so positiv auf, daß für Ende 1996 weitere Kurse in Planung sind. Info: D. Kocher, Memmelsdorferstr. 82R, 96052 Bamberg

BJJ Cover

Kick 1996/06


Diese Nachricht erschien in KICK Ausgabe 06-1996.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*